Zwiesel
Vielsprachiger Schulstart im Caritas-BBZ

Ein Drittel der Schüler hat Migrationshintergrund – Empfang durch die Stadt

27.09.2023 | Stand 27.09.2023, 14:46 Uhr

331 Schüler und Studierende sind am Berufsbildungszentrum (BBZ) für soziale Berufe von Schulleiterin Andrea Feitz begrüßt worden – und zwar mit der Bitte, „Hallo“ in Bairisch und in möglichst vielen anderen Sprachen zueinander zu sagen. Daraufhin erklang das „Hallo“ in mehr als 20 Sprachen und Dialekten. Denn rund ein Drittel der Schülerinnen und Schüler hat andere Muttersprachen als Deutsch. Wegen des mittlerweile immer deutlicher werdenden Fachkräftemangels haben sich viele Ausbildungseinrichtungen im Landkreis Regen aufgemacht, nach ausbildungsfreudigen jungen Menschen außerhalb der Bundesrepublik zu suchen. Daher kämen nun besonders viele Pflege-Schüler etwa aus Tunesien zum Caritas-BBZ nach Zwiesel, wie die Einrichtung mitteilt.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?