Bei Ayrhof
Teure Unachtsamkeit: Mann kommt auf B85 von Straße ab – mehr als 15.000 Euro Schaden

28.05.2024 | Stand 28.05.2024, 13:30 Uhr |

 − Symbolbild: dpa

Hoher Sachschaden ist am frühen Dienstagmorgen bei einem Unfall auf der B85 bei Ayrhof (Gemeinde Kollnburg) entstanden. Ein 23-jähriger Mann war aus ungeklärter Ursache von der zweispurig ausgebauten Fahrbahn abgekommen.



Wie die Polizei Viechtach berichtet, war der Mann aus dem Altlandkreis Viechtach gegen 6.30 Uhr mit seinem VW in Richtung Patersdorf unterwegs und kam dabei alleinbeteiligt in einer leichten Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Er fuhr gegen ein Verkehrsschild und kam im Graben zum Stehen.

15.000 Euro Schaden



Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Auch das Verkehrszeichen wurde massiv beschädigt und musste durch die Straßenmeisterei Viechtach abmontiert werden. Die Polizei schätzt den Schaden auf einen Wert im unteren vierstelligen Bereich.

Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Mann wurde leicht verletzt, konnte die Unfallstelle aber ohne weitere ärztliche Behandlung verlassen. Die Feuerwehr Ayrhof war kurzzeitig zur Verkehrsregelung und Absicherung der Unfallstelle eingesetzt.

− vbb/aug