Viechtach

Sonnenstrom fürs Viechtacher Feuerwehrhaus

Stadtrat stimmt für die Anbringung von 140 PV-Modulen – Ziel: Reduzierung der Energiekosten

06.12.2022 | Stand 06.12.2022, 15:30 Uhr

Mit einer etwa 140 Hochleistungsmodule umfassenden Photovoltaik-Anlage (kurz PV-Anlage), montiert auf den Dachflächen des Gerätehauses der Feuerwehr Viechtach, möchte die Stadt Viechtach künftig ihre Stromkosten reduzieren. In der Sitzung des Stadtrates am Montagabend hatte Matthias Obermeier als Vertreter des mit der Planung beauftragten Büros Nigl + Mader mögliche Planungsvarianten vorgestellt, ehe das Gremium einstimmig beschloss, die Planungen und die Umsetzung der Maßnahme weiter voranzutreiben.

abo.pnp.de/plus