Regen
Schleeberger Christbaum für den Regener Stadtplatz

30.11.2023 | Stand 30.11.2023, 10:23 Uhr

Nach der Aufstellung des Christbaums nahm Danach nahm Bürgermeister Andreas Kroner (2. v. r.) den Baum zusammen mit (von links) Marcel Peter, Fred Ernst und Martin Stadler vom Bauhof in Augenschein. − Foto: Kellermeier/Stadt Regen

Funkelnd und erhaben steht der Christbaum am Regener Stadtplatz und leitet die staade Zeit in den diesjährigen Advent ein. Bedanken für diesen wunderschönen Prachtbaum mit einer Höhe von vierzehn Metern dürfen sich Bürgermeister Andreas Kroner und die gesamte Stadt bei Familie Franz und Katharina Kronschnabl aus Schleeberg. Der vierzig Jahre alte Baum wurde in dem Jahr gepflanzt, in dem ihre jüngere Tochter geboren wurde, im Jahr 1981. Die Weißtanne stammt aus einem nahe gelegenen Wald, aus dem er umgesiedelt wurde. Nun schmückt er an seinem Lebensende mit roten Kugeln, vielen Lichtern und einem großen Stern auf der Spitze den Regener Stadtplatz in der Adventszeit. Der Transport des Baumes wurde über die Firma Penzkofer abgewickelt. Aufgestellt und in beste Position gebracht wurde er vom städtischen Bauhof. Danach nahm der Bürgermeister (2. v. r.) den Baum zusammen mit (von links) Marcel Peter, Fred Ernst und Martin Stadler vom Bauhof in Augenschein.

Erstmals präsentiert sich in diesem Advent auch der Marienbrunnen im adventlichen Schmuck. Die Idee zu dieser Dekoration dazu hatte Bürgermeister Kroner seinerzeit in den Stadtrat eingebracht, Hans Brunner, kreativer Bastler im Bauhof-Team, hatte sie aus Recycling-Material umgesetzt. Der überdimensionale Adventskranz trägt vier Kerzen mit LED-Licht, die erste davon soll am Donnerstagabend anlässlich der Eröffnung des Christkindlmarktes leuchten.

− bb