Zufallstreffer in der Nouvelle-Aquitaine
Regener Städtepartnerschaft mit Mirebeau entstand aus Jugendbegegnungen

Trotz lebhafter Anfänge fehlt aktuell allerdings der Nachwuchs, der die Partnerschaft weiter aktiv pflegt

01.06.2023 | Stand 25.10.2023, 12:18 Uhr

Zehn Partnerschaften haben die Gemeinden im Raum Regen in den letzten vierzig Jahren abgeschlossen. In einer Serie blickt der Bayerwald-Bote auf die Anfänge dieser Partnerschaften zurück. Und wie steht es um die Zukunft? In Teil 1 geht es um die Regener Partnerstadt Mirebeau.

Vor 41 Jahren waren das erste Mal Vertreter der Stadt Regen auf einem Testbesuch in der 2000-Einwohner-Gemeinde im Norden der französischen Region Nouvelle-Aquitaine. Seitdem hat sich zwischen den beiden Gemeinden eine rege Partnerschaft entwickelt, doch die Suche nach jungen Nachfolgern gestaltet sich schwierig.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?