Regen
Neue sportliche Vorstandschaft im Kreis Regen

Bayerische Sportjugend im BLSV und Sportvereine stellen sich neu auf

26.11.2023 | Stand 26.11.2023, 15:53 Uhr

Die neue Vorstandschaft bestehend aus alten und neuen Mitgliedern mit (hinten links): Theresa Saalbach, Diana Arz, Margit Ring, Angelika Pointinger. Vorne von links Wolfgang Kammerl, Laura Wiedemann, Julia Brettschneider, Carolin Stadler, Otto Baumann und Sebastian Stadler, es fehlt Josef Ebner. − Foto: BSJ

Anlässlich des alle vier Jahre stattfindenden Kreisjugendtages durfte die Bayerische Sportjugend im BLSV-Kreis Regen neben den landkreisweiten Sportvereinen auch BLSV-Bezirksvorsitzenden Otto Baumann und BLSV-Kreisvorsitzenden Wolfgang Kammerl begrüßen. Über das rege Interesse und den gemeinsamen Austausch freute sich die alte wie neue Vorstandschaft.

Im Rahmen der Veranstaltung übergab die bisherige Vorstandschaft der Bayerischen Sportjugend mit Vorsitzendem Thomas Geiger das Zepter an eine neue Besetzung. In seiner Eröffnungsrede blickte der scheidende Vorsitzende auf 16 ereignisreiche Jahre zurück und bedankte sich für die wertvolle Zusammenarbeit bei seiner Vorstandschaft als auch bei allen Beteiligten im Sportkreis Regen.

Otto Baumann bedankte sich ebenfalls bei Thomas Geiger und seinem Team für deren Engagement, und thematisierte im Zuge seines Rückblicks auf die letzten Jahre insbesondere die herausfordernde Zeit während der Pandemie. Positiv hervorzuheben seien jedoch die gestiegenen Mitgliederzahlen in den Vereinen, welche nicht zuletzt den engagierten Ehrenamtlichen zu verdanken sei.

Ein besonderer Dank seitens des Vorsitzenden Thomas Geiger ging an Fritz Ring, der sich jahrelang als Kreisschatzmeister um die Finanzen der Sportjugend im Kreis Regen kümmerte, sowie an Ludwig Stecher, der als Schriftführer der Kreisvorstandschaft ebenfalls über viele Jahre hinweg angehörte.

Nach Genehmigung der Berichte stellten sich die möglichen neuen Vorstandsmitglieder den Anwesenden vor. Nach der Benennung des Wahlausschusses erfolgte die anschließende Wahl der Kreisvorstandschaft per Akklamation. Carolin Stadler (TC Allersdorf) wurde als Vorsitzende der Bayerischen Sportjugend, Kreis Regen, gewählt. Julia Brettschneider (TSV 1861 Deggendorf) wurde in das Amt der stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Beisitzer in der neu gewählten Vorstandschaft sind die bisherigen Mitglieder Diana Arz (TSV Regen), Margit Ring (Reit und Fahrverein der Pferdefreunde am Osterbrünnl e.V.) und Angelika Pointinger (Schiclub Bischofsmais e.V.). Neu in die Vorstandschaft gewählt wurden Theresa Saalbach (TV Zwiesel), Laura Wiedmann (DeggAthletes ASW) und Sebastian Stadler (1. Karateclub Bayerwald). Josef Ebner wird als Schatzmeister im Bereich der Vorstandschaft tätig sein.

Die BSJ Kreis Regen als Delegierte beim Bezirksjugendtag werden neben den beiden Vorsitzenden zukünftig Laura Wiedemann und Sebastian Stadler vertreten. Als Stellvertreter konnte man Theresa Saalbach und Alexander Siegl (EC Furth und möglicher künftiger Jugendsprecher) gewinnen.

Insgesamt blickten der BLSV-Bezirksvorsitzende, Otto Baumann als auch Thomas Geiger sehr positiv in die sportliche Zukunft des Kreis Regen, insbesondere weil sich die neue Vorstandschaft aus erfahrenen als auch neuen Vorstandsmitgliedern zusammensetzt.

Nach Klärung vereinzelter Anfragen beendete die neu gewählte Vorsitzende den offiziellen Teil und gab einen Ausblick auf die Ziele der neuen Vorstandschaft, sei es z.B. die Arbeit der Bayerischen Sportjugend weiter im Landkreis zu verbreiten als auch das Ziel ein Netzwerk zwischen Sportvereinen, Kindergärten und Schulen zu schaffen.

− bb