Keine Kritik an Kernkraft-Plänen
Müller (AfD): „Atomstrom aus Tschechien als Brückentechnologie“

12.02.2024 | Stand 12.02.2024, 15:00 Uhr

Die Pläne der tschechischen Regierung zum Bau von vier neuen Atomkraftwerken haben in der Grenzregion für Kritik gesorgt (wir berichteten). Verspätet hat sich jetzt auch MdL Johann Müller (AfD) in der Debatte zu Wort gemeldet. Er sieht keinen Anlass zur Kritik, sondern spricht sich sogar für Atomstrom aus Tschechien aus, um Deutschland mit Strom zu versorgen.

„Die AfD steht für die Atomkraft als Brückentechnologie und hält die Abschaltung der deutschen AKWs für falsch“, so Müller. Die Atomkraft in Tschechien hält der Abgeordnete für „sicher“.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?