Verursacher flüchtet
Mädchen (10) bei Rodelunfall am Arber verletzt

12.02.2024 | Stand 12.02.2024, 17:00 Uhr

Ein Mädchen ist beim Rodeln am Arber verletzt worden. − Foto: Symbolfoto dpa

Ein zehnjähriges Mädchen aus Mannheim ist am Sonntag bei einem Unfall am Großen Arber verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilt, war sie gegen 15.30 Uhr mit ihrem Schlitten auf der Rodelbahn talwärts unterwegs. Ein bislang unbekannter Rodelfahrer fuhr von hinten gegen ihren Schlitten und das Mädchen stürzte. Die Zehnjährige musste ärztlich versorgt werden. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

− bbz