Teure Sanierung
Ein altes Hotel in Bodenmais wird völlig neu

Die LINA-Gruppe investiert etliche Millionen Euro in die Generalsanierung des ehemaligen Hotels Fürstenbauer

30.01.2024 | Stand 30.01.2024, 16:02 Uhr |

Dem langgestreckten Bau an der Kötztinger Straße in Bodenmais sieht man an, dass es über Jahrzehnte Gäste beherbergt hat. Das Hotel Fürstenbauer, ein Haus mit über 80 Zimmern, war seit 1994 in Betrieb. Nach knapp 30 Jahren war Schluss. Seit November 2023 haben nicht die Gäste, sondern die Handwerker das Sagen. Das Haus wird kernsaniert und komplett neu ausgestattet. Die LINA-Gruppe, die das Hotel auch betreiben wird, steckt rund zehn Millionen Euro in die Sanierung.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?