Fahrer war „absolut fahruntüchtig“
Betrunken mit dem E-Scooter unterwegs: Zwieseler Polizei unterbindet Weiterfahrt

12.06.2024 | Stand 12.06.2024, 13:00 Uhr |

− Foto: Jens Büttner/dpa

Ein 39-Jähriger ist am Dienstagabend gegen 22.30 Uhr auf seinem E-Scooter von der Polizei im Zwieseler Stadtgebiet kontrolliert worden.

Ein Alko-Test ergab einen Wert im Bereich der absoluten Fahruntauglichkeit, also mindestens 1,1 Promille.

Deshalb hat die Polizei die Weiterfahrt unterbunden. Der 39-Jährige musste darüber hinaus eine Blutentnahme über sich ergehen lassen.

− bbz