Unfallverursacher fährt einfach weiter
Abschlepper verliert Auspuff auf B85 bei Viechtach - Skoda fährt dagegen

05.12.2023 | Stand 05.12.2023, 14:35 Uhr

 − Symbolbild: Aaron Graßl

Weil ein Abschleppfahrzeug seinen Auspuff verloren hat, ist der Skoda einer 26-jährigen Fahrerin im Frontbereich beschädigt worden. Wie die Polizei Viechtach mitteilt, ereignete sich der Unfall am Montag gegen 13.45 Uhr auf der B85 bei Viechtach.

Wie es im Polizeibericht heißt, fuhr die 26-jährige Geschädigte mit ihrem Skoda auf der Bundesstraße von Patersdorf Richtung Viechtach. Kurz vor Viechtach hörte sie ein lautes Geräusch. Wie sich herausstellte, hatte ein bislang unbekanntes Fahrzeug in der Fahrzeugkolonne vor ihr seinen Auspuff verloren. Der Fahrzeugführer unmittelbar vor der Frau konnte noch nach links ausweichen, der 26-Jährigen gelang dies nicht mehr und sie fuhr über den auf der Straße liegenden Auspuff.

Ihr Wagen wurde dadurch im Frontbereich beschädigt. Es entstand Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Der verlorene Auspuff stammt nach ersten Erkenntnissen von einem Abschleppfahrzeug. Laut Polizei setzte der Fahrer des Abschleppfahrzeuges seine Fahrt einfach fort, obwohl er das Fehlen des Auspuffes bemerkt haben müsste, da die Fahrgeräusche seines Fahrzeuges aufgrund des fehlenden Auspuffes sehr laut gewesen sein mussten.

Durch eine Streife der Polizei Viechtach konnte das Auspuffrohr, das von einem Lkw stammt, aufgefunden und sichergestellt werden. Es wird gebeten, dass sich der Lenker des ausweichenden Autos und der Abschleppfahrer mit der Polizeiinspektion Viechtach unter ✆09942/94040 in Verbindung setzen.

− vbb