Was jetzt Priorität hat
Sparen an der Autobahn: So wirken sich die drastischen Kürzungen auf Projekte in der Region aus

18.06.2024 | Stand 18.06.2024, 19:31 Uhr |

Dass das Geld knapp wird und Termine für laufende Baumaßnahmen nicht mehr einzuhalten sind, davor hatte die Autobahn GmbH schon vor einem Monat gewarnt. Das Bundesverkehrsministerium bestätigte nun indirekt, dass der Etat bis 2028 schrittweise von 6,29 Milliarden auf wohl nurmehr zwei bis drei Milliarden Euro abgesenkt werden soll. Josef Seebacher, Sprecher der Niederlassung Südbayern der Autobahn GmbH, erklärt, wie sich diese drastischen Kürzungen auf Bauprojekte in der Region auswirken.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?