Stauende auf A3 übersehen
Unfall vor der Grenzkontrolle bei Ruhstorf: Zwei Lastwagen danach fahruntüchtig

30.05.2024 | Stand 30.05.2024, 8:58 Uhr |

Bei Verkehrsunfall vor der Grenzkontrollstelle Ruhstorf (Landkreis Passau) übersah ein Lastwagenfahrer das Stauende. Er prallte in das Heck eines anderen Lastwagens.  − Symbolbild: Daniel Karmann/dpa

Bei Verkehrsunfall vor der Grenzkontrollstelle Ruhstorf (Landkreis Passau) übersah ein Lastwagenfahrer das Stauende. Er prallte in das Heck eines anderen Lastwagens.



Am Mittwochvormittag kam es auf der A3 im Bereich vor der Grenzkontrollstelle Rottal-Ost zu stockendem Verkehr. Ein 57-jähriger Lkw-Fahrer aus Bulgarien erkannte dies zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Sattelzug eines 51-jährigen Rumänen auf. Das teilt die Polizei mit.

Der bulgarische Lkw wurde derart beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war. Der rumänische Sattelzug war zwar weiterhin fahrbereit, jedoch wurde seine Ladung durch den Zusammenstoß verrutscht und beschädigt. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt.

− nb