Beim Kochen spätnachts eingeschlafen
Spätheimkehrer setzt Essen auf Herd – und schläft dann ein: Feuerwehr muss anrücken

26.05.2024 | Stand 26.05.2024, 14:20 Uhr

Am frühen Sonntagmorgen gegen 4.46 Uhr wurde über die Integrierte Rettungsleitstelle (ILS) Passau mitgeteilt, dass es in einem Mehrfamilienhaus im Stadtgebiet Vilshofen zu einer Rauchentwicklung kommt. Vor Ort konnte schnell festgestellt werden, dass es sich lediglich um angebranntes Essen handelte.

Ein 24-Jähriger war nach Hause gekommen und wollte sich noch etwas zu essen machen. Dabei schlief er allerdings ein. Bei dem Vorfall wurden keine weiteren Personen verletzt, Sachschaden entstand nicht.

Der junge Mann kam, da er den Rauch des verbrannten Essens eingeatmet hatte, vorsorglich ins Krankenhaus.

− va