Der Mama Danke sagen für den krassen Job
Richtig zeitgemäß ist der Muttertag vielleicht nicht, hergeben wollen ihn viele Mamas trotzdem nicht

12.05.2024 | Stand 12.05.2024, 5:00 Uhr |

Wenn wieder krakelige Liebesbotschaften auf Tonpapier gemalt werden und Herzen aus Salzteig geknetet, kann der Muttertag nicht weit sein. Meist wird die Dame des Hauses an ihrem Tag verwöhnt mit allerlei rührenden Aufmerksamkeiten, die vor allem ihre Fähigkeiten als Hausfrau und Mutter preisen. Da ist vom Blumentopf bis zum personalisierten Kochlöffel alles dabei. Zum Vatertag dagegen gibt’s für den Papa einen mit Namen versehenen Bierflaschenöffner. Richtig modern ist sowas nicht, eine Tradition aber schon.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?