Salzweg/Straßkirchen
Prangerfest bietet drei Tage Stimmung und Musik

30.05.2024 | Stand 30.05.2024, 10:00 Uhr
Josef Heisl

So schaut’s aus: Stimmung bei den Prangerfesten. − Foto: Heisl

Endlich ist es wieder so weit, dachten wohl viele Volksfestfreunde in der Region und vor allem bei der DJK Straßkirchen. Das Prangerfest beginnt. Am Donnerstag wird um 11 Uhr nach der Fronleichnamsprozession durch Schirmherrn Bürgermeister Josef Putz angezapft.

Mit einem außergewöhnlichen Musikprogramm, sportlichen Darbietungen, deftigen Brotzeiten und einer großen Tombola ist für breite Unterhaltung gesorgt. Dazu lassen es die Böllerschützen Straßkirchen krachen. Anschließend folgt das bei den Familien so beliebte gemütliche Feiertags-Frühschoppen mit Mittagstisch bei angenehmer bodenständiger Blasmusik der Trachtenkapelle Straßkirchen.

„Fliegende“ Mädels und Oktoberfestkapelle zur Eröffnung



Am Donnerstag zeigen ab 15 Uhr die „fliegenden“ Mädels der Turnabteilung akrobatische Einlagen. Abends kommt dann ein Kracher des Festes auf die Bühne, die Oktoberfestkapelle „Erwin und die Heckflossen“.

Am Freitag steigt ab 16 Uhr der Kinder- und Familiennachmittag mit vergünstigten Preisen bei den Fahrgeschäften, einer Kinder Hüpfburg, Kinderschminken, Zauberer und großem Luftballonsteigen. Um 18 Uhr werden die beiden Meistermannschaften geehrt, anschließend folgt die riesige Tombola, dazu spielen die „Hoamat Buam“. Um 20 Uhr werden dann die glücklichen Gewinner der 30 Sachpreise und des Hauptpreises von 1000 Euro gezogen.

Der Samstag steht ab 12 Uhr sportlich im Zeichen des 8. Drexler Motorsport Cup, einem Fußballturnier für Freizeitmannschaften. Am Abend kommt es beim Finale zum zweiten großen Event des diesjährigen Prangerfestes, dem Partyabend mit „Die glorreichen Halunken“, die es verstehen mit Alpenrock und Partyschlagern das Festzelt zu rocken.