Zwei VW Golf unzulässig „getunt“
Polizei zieht zwei Fahrzeuge wegen unerlaubter Umbauten aus dem Verkehr

21.05.2024 | Stand 21.05.2024, 17:00 Uhr

Einer Streife der Polizeiinspektion Vilshofen sind am Pfingstmontag gegen 20.15 Uhr zwei Pkw an der Donaupromenade aufgefallen. Die Autos wurden kontrolliert.

Sowohl bei dem VW Golf GTI als auch bei dem VW Golf R32 war unter anderem ein vom Serienstand abweichendes Gewindefahrwerk und ein Überrollbügel ohne Polsterung im Kopfbereich einbaut worden.

Die Fahrer wurden jeweils wegen Verstößen gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung, hier Erlöschen der Betriebserlaubnis, bestraft. Sie müssen ihre Fahrzeuge bei der Polizei vorzeigen, sobald die Mängel beseitigt sind.

− va