Hauzenberg
Neue Gesichter an der Realschule

18.09.2023 | Stand 18.09.2023, 19:00 Uhr |

Vier Referendarinnen und vier Referendare haben an der Schule ihre Ausbildung begonnen: (hinten, v.l.) Maximilian Scheungrab , Lukas Thieroff Eva-Maria Christmann, Lisa Kieslinger, (vorne, v.l.) Paul Meyer, Nicolas Weickl, Leonie Scherl und Rafailia Geliou. − Fotos: Dünnbier

76 neue Schülerinnen und Schüler haben in den 5. Klassen ihren schulischen Weg an der Realschule Hauzenberg (Landkreis Passau) begonnen. Neben den vielen Neuzugängen in der Schülerschaft gab es auch wieder ein paar personelle Veränderungen im Kollegium.

Als neue Lehrkräfte werden im Schuljahr 2023/24 Nathalie Jungbauer (Englisch und Religionslehre) und Pfarrer Jonathan Steensen (evangelische Religionslehre) das Lehrerteam der Realschule verstärken. Aus der Elternzeit sind Eva-Maria Fuchs (Mathematik/Musik) und Corinna Biser (Mathematik/Sport) ins Kollegium zurückgekehrt.
Da die Realschule Hauzenberg bekanntlich auch Seminarschule ist, begannen in diesem Jahr vier Referendarinnen und vier Referendare ihre Ausbildung. Namentlich sind das Eva-Maria Christmann, Rafailia Geliou, Lisa Kieslinger und Leonie Scherl sowie Paul Meyer, Maximilian Scheungrab, Lukas Thieroff und Nicolas Weickl. Sie decken dabei die Fächer Englisch, Geschichte, Mathematik, Physik und Informationstechnologie ab. Ein ganzes Schuljahr haben sie nun Zeit, ihre ersten Unterrichtserfahrungen zu sammeln, bevor sie dann für ein weiteres Jahr an eine andere bayerische Realschule wechseln, um dort das Referendariat abzuschließen.

Die Schule verlassen hat Veronika Putz. Sie hat eine Planstelle an einer benachbarten Realschule angenommen.

− red