Polizei sucht Zeugen
Gewalttat: Mann (36) in Rotthalmünster schwer verletzt

20.06.2024 | Stand 20.06.2024, 15:03 Uhr |

Mit schweren Verletzungen ist ein Mann (36) am Sonntagvormittag ins Krankenhaus Rotthalmünster eingeliefert worden. Wer ihm diese zugefügt hat, ist unklar. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei könnte sich der Mann am frühen Sonntagmorgen zwischen 2 und 4 Uhr auf dem Fußweg zwischen dem Bachweg und der Griesbacher Straße, Höhe Sonderposten-Baumarkt, aufgehalten haben.

Polizei vermutet tätliche Auseinandersetzung



Nicht auszuschließen ist, so die Polizei, dass es hier zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen ist, die zu den erheblichen Verletzungen des Mannes geführt hat. Aktuell ermittelt die Polizei in Bad Griesbach wegen gefährlicher Körperverletzung gegen einen oder mehrere Täter.

Die Bevölkerung wird um Mithilfe gebeten. Es ist wichtig, welche Personen sich im Tatzeitraum auf dem Fußweg aufgehalten haben. Zeugenhinweise werden unter ✆08532/96060 entgegengenommen.

− red