Durch Zahlung Haft erspart

18.06.2024 | Stand 18.06.2024, 1:03 Uhr |

Bad Füssing. Als Grenzpolizisten am Sonntagnachmittag einen Skoda Octavia mit rumänischer Zulassung bei der Einreise aus Österreich kontrollierten, stellten sie fest, dass gegen den 51-jährigen deutschen Fahrer ein Haftbefehl bestand. Dieser konnte durch Zahlung der dreistelligen Geldstrafe abgewendet werden.

− red

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?