Vilshofen
Alkoholisiert und ohne Führerschein mit dem Auto unterwegs

20.06.2024 | Stand 20.06.2024, 20:00 Uhr |

− Symbolfoto: dpa

Auf dem Weg zu einer Pension im Stadtgebiet Vilshofen (Landkreis Passau) wurde ein 50-jähriger Mann mit seinem Pkw einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Dabei stellte sich heraus: Er hat keinen Führerschein und hat Alkohol getrunken.

Nachdem er eine Zeit lang seine Papiere suchte, gab er letztlich zu, nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein. Das war’s aber noch nicht: Die Polizeibeamten haben bei dem 50-Jährigen deutlichen Alkoholgeruch wahrgenommen. Ein Test ergab zwar einen Wert unter der Grenze zu einer Ordnungswidrigkeit, doch eine Weiterfahrt war so oder so nicht möglich für den Mann.

Auch für die 82-jährige Beifahrerin, zugleich Halterin des Fahrzeuges, hat die Kontrolle ein Nachspiel: Sie muss sich wegen Ermächtigung zum Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten.

− va