Transporter lag quer
A3 bei Aicha vorm Wald nach Unfall mit zwei Fahrzeugen stundenlang gesperrt

16.01.2023 | Stand 17.09.2023, 5:21 Uhr |

−Symbolbild: Stefan Puchner/dpa

Nach einem Unfall auf der A3 bei Aicha vorm Wald (Landkreis Passau) am Montagabend ist die Autobahn in Fahrtrichtung Passau für mehrere Stunden komplett gesperrt worden.



Wie ein Sprecher des Polizeipräsidiums Niederbayern auf Nachfrage mitteilte, sei es gegen 18 Uhr nach der Anschlussstelle Aicha vorm Wald auf Höhe des Windorfer Ortsteils Atzing zu einer Kollision zwischen einem Auto einem mit fünf Personen besetzten Transporter gekommen. Der Transporter sei dabei auf die Seite gekippt. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge wurde glücklicherweise nur eine der insgesamt sechs am Unfall beteiligten Personen leicht verletzt.

Da der Transporter quer über der Fahrbahn lag, wurde die Autobahn in Richtung Passau bis kurz vor 21 Uhr komplett gesperrt. Es bildete sich ein mehrere Kilometer langer Stau.

− cav