Polizei Passau sucht Zeugen
70-Jähriger auf Parkplatz beim Waldkindergarten von Unbekannten überfallen

20.11.2023 | Stand 20.11.2023, 15:06 Uhr |

Von zwei Unbekannten ist am Montag gegen 10.45 Uhr ein 70-Jähriger in Passau überfallen worden. Die Polizei sucht Zeugen.





Der Mann hatte mit seinem Auto am Parkplatz in der Neuburger Straße beim Waldkindergarten angehalten. Als er zu Fuß Richtung Kapelle ging, kamen seitlich zwei unbekannte Person auf ihn zu. Sie bedrohten ihn mit einem spitzen Gegenstand und forderten lautstark Bargeld und Schmuck. Nachdem der 70-Jährige den Räubern sein Geld sowie einen Ring, eine Kette und eine Uhr ausgehändigt hatte, entfernten sich die Unbekannten in Richtung Kohlbruck.

Die umgehend eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ergebnislos. Die Kripo Passau hat die Ermittlungen übernommen.

Das Opfer beschrieb die beiden Täter wie folgt:



•Männlich, etwa 40 Jahre alt, 185 cm groß, kräftige Statur, auffallend breites Gesicht, ungepflegtes Erscheinungsbild mit Dreitagebart, Person trug einen dunklen Hoodie ohne Muster und eine dunkle Jogginghose mit Gummizug an den Beinen

•Männlich, etwa 178 cm, eher schmale Statur

Während des Überfalls befanden sich etwa zehn bis 15 weitere Fahrzeuge auf dem Parkplatz. Personen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter ✆0851/9511-0 bei der Kriminalpolizei zu melden.

− red