A-Klasse Vilshofen
3:0 zum Abschluss gegen Alkofen II: SpVgg Pleinting sitzt im Relegations-Karussell

19.05.2024 | Stand 20.05.2024, 10:09 Uhr

Riesige Vorfreude auf die Relegation: Die Spieler und Verantwortlichen der SpVgg Pleinting feierten die Vizemeisterschaft in der A-Klasse Vilshofen. − Foto: Franz Nagl

Die SpVgg Pleinting hat es geschafft: Durch einen 3:0-Erfolg im letzen Match der A-Klasse Vilshofen konnte das Team um Spielertrainer David Duraj Platz 2 verteidigen und darf nun in der Relegationsrunde die Aufstiegs-Chance suchen. Der punktgleiche Kontrahent SV Winzer II gewann zwar glatt 4:0 gegen die SG Sandbach/Jägerwirth II, muss aber aufgrund der schlechteren Bilanz im Direktvergleich (1:5, 2:3) mit Rang 3 vorlieb nehmen. Meister FC Windorf beendete die Spielzeit standesgemäß mit einem 2:0-Heimerfolg gegen Alkofen II.

Otterskirchen – Handlab II 5:2: Im Endspurt machte der FCO den deutlichen Erfolg perfekt. Tore: 1:0 Tobias Gilian (12.); 1:1 Daniel Dibold (22.); 2:1/3:1 Tobias Gilian (24./58.); 4:1 Patrick Bürgermeister (75.); 4:2 Dibold (75.); 5:2 Fabian Miedl (81.). SR Harald Müller (Jägerwirth); 50.

SG Vornbach II – Aunkirchen II 9:0: Klare Sache für den Favoriten. Eine Halbzeit lang konnten die Gäste noch kompakt verteidigen, danach wurden die Räume größer und die Heimelf hatte leichtes Spiel. Tore: 1:0 Michael Lichtblau (15.); 2:0 Daniel Schmidt (37.); 3:0 Jannik Weiß (46.); 4:0 Lichtblau (50.); 5:0 Jakob Wenzel (52.); 6:0 Philipp Schindl (56.); 7:0/8:0/9:0 Daniel Schmidt (62./82./89.). SR Martin Nagl (Amsham); 70.

Windorf – Künzing III 2:0: Der FC Künzing III konnte ansatzweise zeigen, warum man in der Rückrunde so gute Leistungen abgeliefert haben. Dennoch war der FC Windorf in der Chancenauswertung cleverer, konnte das letzte, fair geführte Saisonspiel für sich entscheiden und die Meistersaison somit gebührend abrunden. Tore: 1:0 Niklas Saxinger (39.); 2:0 Michael Bär (83.). SR Jürgen Holzinger (Hauzenberg); 150.

Garham II – Forsthart 3:2: Die beiden Treffer von Tobias Holler zur 2:0-Führung konnten die Gäste egalisieren. In einem ausgeglichenen Spiel entschied schließlich der eingewechselte Eric Schläger per feiner Einzelleistung die Partie für die glücklichere Elf. Tore: 1:0/2:0 Tobias Holler (6./48.); 2:1 Melih Soysal (54.); 2:2 Andrei Opirlescu (65.); 3:2 Eric Schläger (76.). SR Marcelo Schrötter (VfB Passau); 80.

Pleinting – Alkofen II 3:0: Vor mehr als 250 Zuschauern ging Pleinting bereits in der 3. Minute durch Kevin Gaissinger in Führung, vergab aber anschließend reihenweise Torchancen. So dauerte es bis zur 71. Minute ehe Kevin Gaissinger das zweite Tor nachlegte. Spielertrainer David Duraj war es in der 81. Minute vorbehalten des 3:0 zu erzielen und damit die Vizemeisterschaft und die Teilnahme an der Relegation einzutüten. Tore: 1:0/2:0 Kevin Gaissinger (3./73.); 3:0 David Duraj (83.). SR Martin Kainz (Niederalteich); 250.

Winzer II – SG Sandbach/Jägerwirth II 4:0: Tore: 1:0 Simon Semmler (21.); 2:0 David Neumeier (47.); 3:0 Nico Braun (63.); 4:0 Stephan Spann (81.). SR Ferid Kücük (Pankofen); 80.

− red