Mit Heli ins Krankenhaus
Von Baumstamm im Kreis Mühldorf getroffen: Arbeiter (62) wird schwer verletzt

26.05.2024 | Stand 26.05.2024, 9:00 Uhr

Ein abrutschender Baumstamm hat einen 63-Jährigen bei Waldarbeiten schwer verletzt. Nach dem Unfall in Jettenbach (Landkreis Mühldorf) kam der Mann mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus. − Foto: Christoph Soeder/dpa

Ein abrutschender Baumstamm hat einen 63-Jährigen bei Waldarbeiten schwer verletzt. Nach dem Unfall in Jettenbach (Landkreis Mühldorf) kam der Mann mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus.



Wie die Polizei mitteilt, war der Mann am Samstagnachmittag mit Waldarbeiten an einem Hang in Jettenbach beschäftigt. Ein abrutschender Baumstamm habe den 63-Jährigen demnach so schwer verletzt, dass er per Hubschrauber gerettet werden musste.

Der Mann kam zunächst auf die Intensivstation, so die Polizei. Wie es genau zu dem Unfall gekommen ist, muss jetzt noch ermittelt werden. Hinweise auf ein Fremdverschulden lägen nicht vor.

− lha