Ungewöhnlicher Fund
Spaziergänger findet Königspython im Mühldorfer Hart

03.06.2024 | Stand 03.06.2024, 12:10 Uhr |

Ein Königspython im NABU-Artenschutzzentrum Leiferde in Niedersachsen. Eine solche Schlange wurde nun auch bei Waldkraiburg entdeckt. − Foto: dpa

Ein Spaziergänger hat am Sonntagnachmittag in einem Waldgebiet bei Waldkraiburg (Landkreis Mühldorf am Inn) eine Königspython entdeckt.



Nach Polizeiangaben vom Montag befand sich die Schlange in einer kleinen Transportbox im Unterholz. Der 32-jährige Mann verständigte nach seinem Fund am Sonntagnachmittag die Polizei. Ein Experte des Landratsamts identifizierte das Tier als Königspython, den Angaben nach ist er ungefährlich.

Lesen Sie dazu auch: Längste Schlange Mitteleuropas: Äskulapnatter in Bad Reichenhall gesichtet

Die Schlange wurde der Reptilienauffangstation übergeben. In welchem gesundheitlichen Zustand sie sich befand, war zunächst unklar. Die Polizei sucht nun nach dem Besitzer und bittet um Hinweise unter 08638/94470.

− dpa