Mühldorf am Inn
Brand bei Handwerkskammer Bildungszentrum: 62 Einsatzkräfte rücken aus

10.07.2024 | Stand 10.07.2024, 14:42 Uhr |

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fing eine der Absauganlagen im Bildungszentrum der Handwerkskammer Mühldorf im Zuge der dortigen Arbeiten Feuer. Zum Glück wurde der Brand schnell entdeckt. − Symbolbild: dpa

Am Dienstag Nachmittag kam es zu einem Brand in der Werkstatt des Bildungszentrums der Handwerkskammer in Mühldorf. Insgesamt 62 Einsatzkräfte rückten aus – zum Glück hielt sich der Schaden in Grenzen.



Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, fing eine der Absauganlagen im Zuge der dortigen Arbeiten Feuer. Da der Brand durch die dortigen Auszubildenden, beziehungsweise Ausbilder schnell entdeckt wurde, konnte ein größerer Schaden vermieden werden.

Die Schadenshöhe beläuft sich den Beamten zufolge auf etwa 1500 Euro. „Glücklicherweise kam es bei dem Vorfall, trotz der starken Rauchentwicklung zu keinerlei Verletzten“, so ein Sprecher. Das Blaulicht-Aufgebot war jedoch groß: Es belief sich auf insgesamt 62 Einsatzkräfte der Feuerwehren Mühldorf und Töging, des Katastrophenschutzes, des Rettungsdienstes, des Technischen Hilfswerks und der Polizei.

− che