Vorfahrt übersehen
Unfall im Kreis Mühldorf: 80-jähriger E-Bike-Fahrer schwer verletzt

13.06.2024 | Stand 13.06.2024, 10:51 Uhr |

 − Symbolbild: dpa

Vermutlich aus Unachtsamkeit ist es im Kreis Mühldorf zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem E-Bike gekommen. Der Unfallverursacher, der 80-jährige Fahrer des E-Bikes, wurde dabei schwer verletzt.



Am Mittwochmittag gegen 13 Uhr fuhr eine 31-Jährige aus dem Landkreis Mühldorf a. Inn mit ihrem Wagen von Stürzlham kommend auf der vorfahrtsberechtigten Straße in Richtung Haag i. OB. Zur selben Zeit war ein 80-jähriger Mann aus dem Landkreis Erding mit seinem E-Bike (Pedelec) aus Richtung Rainbach unterwegs. Er bog auf die Straße in Richtung Stürzlham ab, ohne dabei auf den Wagen der 31-Jährigen zu achten. Die Frau bremste und versuchte laut Polizei noch nach links auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der 80-Jährige wurde durch den Aufprall schwer verletzt. Die 31-Jährige blieb unverletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Am Auto entstand ein Schaden von geschätzten 13.000 Euro. Den Schaden am Rad beziffert die Polizei mit 1.000 Euro.

− lai