Totalschaden
38-Jähriger fährt betrunken Auto in Waldkraiburg frontal gegen Baum

11.05.2024 | Stand 11.05.2024, 15:41 Uhr

Das Auto ist demoliert. − Foto: fib/MK

Der Alkohol wurde ihm wohl zum Verhängnis: Ein 38-Jähriger hat Samstag in Waldkraiburg seinen Wagen geschrottet. Er setzte ihn gegen einen Baum.



Wie die Polizei berichtet, kam es kurz vor 1 Uhr auf der St2352 von Waldkraiburg in Richtung Mühldorf zu dem Unfall. Der Aschauer verlor in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto und kam von der Straße ab. Anschließend prallt er frontal gegen einen Baum.

Baum musste gefällt werden



Er selbst hatte großes Glück und wurde nur leicht verletzt. Sein Wagen allerdings ist demoliert. Der Grund war wohl Alkohol. Weil er laut Polizeibericht eine Fahne hatte, musste der Fahrer zur Blutentnahme, sein Führerschein ist weg.

Der Wagen musste abgeschleppt werden. Auch der Baum wurde bei dem Unfall stark in Mitleidenschaft gezogen. Weil nicht auszuschließen war, dass er auf die Straße fallen könnte, musste ihn die Feuerwehr fällen.

− els