Ursache weiter unklar
Wohnhaus einer Schreinerei in Saldenburg geriet in Brand – 400.000 Euro Schaden

17.05.2024 | Stand 20.05.2024, 16:00 Uhr

Es entstand ein hoher Schaden. − Foto: FF

Am Freitagabend stand das zugehörige Wohnhaus einer Schreinerei in Saldenburg/Rettenbach (Landkreis Freyung-Grafenau) in Brand. Das meldete das Polizeipräsidium Niederbayern.



Laut eines Polizeisprechers handelt es sich beim Brandort um ein größeres Anwesen, zu dem auch eine Schreinerei gehört. Alle Bewohner konnten das betroffenen Hauses verlassen. Die Straße vor Ort, Zum Glockenberg, musste für die Löscharbeiten gesperrt werden.

Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist noch unklar. Vermutlich ging dieser vom Dachboden des Hauses aus. Ein technischer Defekt könne laut Polizei nicht ausgeschlossen werden. Verletzt wurde niemand. Es entstand laut Pressebericht der Polizei allerdings ein erheblicher Schaden in Höhe von 400.000 Euro. Im Einsatz waren Feuerwehren aus Haus i. W., Preying, Tittling, Grafenau, Saldenburg unter der Einsatzleitung des zuständigen Kreisbrandmeisters. Zudem waren weitere Rettungskräfte vor Ort.

− els/sj