Zenting

Von Anfang an mit dabei

25.01.2023 | Stand 25.01.2023, 15:00 Uhr

Beim Kleinkindergottesdienst mit Pastoralreferentin Mirjam Städele gestalteten die Kinder ein Bodenbild zum Thema „Menschenfischer“. −Foto: privat

Mit einem Kleinkindergottesdienst in Zenting startete der Pfarrverband Thurmansbang ein neues Projekt.

Vier Kinder haben sich am vergangen Sonntag mit ihren Eltern auf den Weg gemacht und im Pfarrheim Zenting unter der Leitung von Pastoralreferentin Mirjam Städele Gottesdienst gefeiert.

Die Kinder haben erfahren, dass die Erwachsenen einen Gottesdienst mit dem Kreuzzeichen beginnen und dies ebenso gemacht. Anschließend durfte ein Kind die Jesuskerze anzünden als Zeichen dafür, dass Jesus bei uns ist.

Die Kinder haben daraufhin verschiedene Gegenstände aus einem Korb entdeckt und ein Bodenbild daraus gestaltet. In dem Korb waren Fische, Muscheln, ein Boot, ein Netz und Sand.

Das Evangelium von den „Menschenfischern“ wurde den Kindern anschaulich erzählt Die Kinder haben erfahren, dass Jesus die Jünger eingeladen hat, seine Freunde zu sein und sich mit ihm auf den Weg zu machen, um noch mehr Menschen von Gott zu erzählen.

Mit Begeisterung haben die Kinder das Bodenbild mitgestaltet und ihre eigenen Ideen eingebracht. Nachdem die Kinder selbst ein Bild zum Thema „Menschenfischer“ ausgemalt und gestaltet haben, haben wir mit einem Wollknäuel ein Netz geknüpft als Zeichen, dass wir miteinander und mit Gott verbunden sind. So verbunden haben wir noch das Vaterunser gebetet als uns auch schon Mesner Matthias Heimisch abgeholt hat. Gemeinsam sind wir in die Kirche gegangen und haben dort den Segen empfangen.

Der nächste Kleinkindergottesdienst findet am 26. Februar um 10 Uhr, in Thurmansbang im Alten Pfarrhof statt.

− ga