Zwei Jugendliche unter den Opfern
Vier Leichtverletzte bei Auffahrunfall

27.02.2024 | Stand 27.02.2024, 14:40 Uhr

− Foto: Stefan Puchner/dpa

Leicht verletzt wurden vier Personen bei einem Auffahrunfall am Dienstagvormittag, 27. Februar, auf der Staatsstraße 2131.

So schildert die Polizeistation Waldkirchen den Hergang: Ein 46-Jähriger, der von Waldkirchen kommend Richtung Deching fuhr, wollte auf Höhe Oberleinbach nach links abbiegen, musste aber verkehrsbedingt anhalten. Dies übersah eine 38-Jährige dahinter und fuhr mit ihrem Wagen auf das stehende Fahrzeug auf.

Durch den Aufprall wurden beide Fahrer sowie zwei Mitfahrer der Unfallverursacherin im Alter von 17 und 15 Jahren leicht verletzt. Sie kamen vorsichtshalber in umliegende Krankenhäuser.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit. Der Schaden beläuft sich auf einen fünfstelligen Eurobetrag.

− pnp