Ausstellung im HNKKJ
Über das geheime Leben der Nachtfalter

12.02.2024 | Stand 12.02.2024, 11:00 Uhr |

Mittlerer Weinschwärmer: Eine der Schönheiten bei der Ausstellung. − Foto: PNP

Die Vielfalt und Schönheit der Tagfalter und Schmetterlinge zeigt eine Ausstellung im Haus der Natur, Kultur, Kunst und Jugend (HNKKJ) in Waldkirchen.

Schönbär und Nonne stehen dabei exemplarisch für die Vielzahl an Nachtfaltern, die der Fotograf Armin Dett aus Radolfzell präsentiert. Der Herausgeber der Ausstellung ist selbstständiger Designer und beschäftigt sich schon seit vielen Jahren mit Schmetterlingen – nicht nur in Deutschland, sondern auch in Costa Rica und Madagaskar. In seinem Garten am Bodensee beobachtet er regelmäßig die Nachtfalter seiner Heimat.

Die Ausstellung zeigt Aspekte des Falter-Lebens in über 30 Bildtafeln Bei aller Information kommt vor allem die Schönheit der Tiere zur Geltung.
Der Eröffnungsabend ist am Freitag, 16. Februar, um 19.30 Uhr im HNKKJ. Die Ausstellung läuft bis zum 17. März, freitags von 10 bis 14 Uhr sowie samstags und sonntags von 14 bis 16 Uhr oder auf Anfrage bei der Naturpark-Umweltstation unter ✆ 0171 3610115.

Zeitgleich zeigt die Naturpark-Umweltstation die thematisch passende Ausstellung „Wird die Nacht zum Tag“. Dabei wird die Problematik der Lichtverschmutzung vorgestellt.

− pnp