Pfingstmarkt lockt 1000 Besucher

Altes Handwerk soll lebendig gehalten werden

22.05.2024 | Stand 22.05.2024, 1:15 Uhr |

Finsterau. Mehr als 20 Fieranten mit regionalen Köstlichkeiten, Kunsthandwerk, Kräutern und Blumen lockten rund 1000 Besucher am Pfingstsonntag ins Freilichtmuseum, wie es in einer Mitteilung des Museums heißt. Dass traditionsreiche Angebote wie das Brotbacken im historischen Backofen für eine große Nachfrage sorgen, wissen die Stammgäste. Daher war es keine Überraschung, dass viele Käufer des handgemachten Natursauerteigbrotes schon lange vor Verkaufsstart vor Ort waren.

Sie verfolgten das Anheizen des alten Holzbackofens, ebenso das Einschießen der Teiglinge nachdem Asche und Glut aus...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?