Kindergärten werden teurer

Gebührenerhöhung zum 1. September 2024

27.05.2024 | Stand 27.05.2024, 1:11 Uhr

Grafenau. Wegen inflationsbedingter Preissteigerungen, der tarifbedingten Personalkosten-Erhöhungen und gestiegener Energiepreise muss die Stadt zum 1. September die Kindergarten-Gebühren. Sie richtet sich dabei nach dem Diözesan-Caritasverband, der im Landkreis rund 30 Kindergärten betreibt.

Zur Finanzierung der Gebühren erhalten Familien einen staatlichen Zuschuss von 100 Euro pro Monat für Kinder ab dem dritten Lebensjahr bis zum Schuleintritt. Für Krippenkinder kann ein Zuschuss von monatlich 100 Euro beantragt werden. Dieser ist einkommensabhängig.

Die Gebühren betragen ab dem neuen...

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?