Essengehen mit der Mama
Füchsin bringt jetzt Nachwuchs zur Futterstelle in Althütte mit

10.07.2024 | Stand 10.07.2024, 16:43 Uhr |

Die drei Jungfüchse und ihre Mama kommen regelmäßig zum Fressen ans Haus von Julia Schönberger in Althütte. − Screenshot: Langesee

Seit Anfang des Jahres kommt zu Julia Schönberger in Spiegelau-Althütte (Landkreis Freyung-Grafenau) zweimal pro Tag ein Fuchs an die Haustür zum „Frühstück“ und zur „Brotzeit“ am Abend – um 6.30 Uhr und um 21 Uhr, immer pünktlich auf die Minute.



Lesen Sie dazu auch: Fuchs kommt pünktlich zum Fressen

Er darf das Katzenfutter fressen und manchmal bekommt er auch einen Extrahappen. Seit kurzem ist klar, dass der Fuchs eine „Dame“ ist und nicht mehr alleine unterwegs ist. Drei Jungfüchse folgen der Mama jetzt ins „Restaurant“ und freuen sich über den stets gut gedeckten Tisch.

Und für Julia Schönberger ist es eine Freude, regelmäßig „ihre“ Füchse direkt am Haus beobachten zu können.

− ul