Körperverletzung

Erst geprügelt, dann erbrochen: 17-Jähriger zettelt Schlägerei vor Disco in Grafenau an

14.01.2023 | Stand 14.01.2023, 14:05 Uhr

Nach einer Prügelei hatte einer der Kontrahenten in Grafenau Schwellungen im Gesicht. −Symbolbild: Vennenbernd, dpa

Erst ist er in eine Schlägerei vor einer Diskothek im Kreis Freyung-Grafenau verwickelt, dann muss er sich auch noch auf der Polizeiwache übergeben. So hat sich ein 17-Jähriger aus Grafenau seinen Abend wahrscheinlich nicht vorgestellt.



Laut Polizei gab es eine Prügelei zwischen dem 17-Jährigen und einem 19-Jährigen. Die Kontrahenten gerieten um 5 Uhr aneinander. Der Jüngere schlug seinen Gegner dabei mit der Faust ins Gesicht, so dass dieser starke Schwellungen davontrug. Er begab sich zur Behandlung ins Krankenhaus.

Die Polizei nahm den stark alkoholisierten 17-Jährigen in Gewahrsam. Während er auf der Dienststelle das Prozedere durchlief, übergab er sich. Nachdem er seinen Mageninhalt selbst aufgeputzt hatte, übergaben die Beamten den Betrunkenen an dessen Vater. Der 17-Jährige ist bereits bekannt bei der Polizei, ihn erwartet nun ein weiteres Verfahren wegen Körperverletzung.

− kha