Ein Augenschmaus

27.05.2024 | Stand 27.05.2024, 1:00 Uhr
Hermann Scheuer

Thurmansbang. Von Blau bis Lila blühen die Lupinen auf einer Wiese bei Thurmansbang.

Der Name „Lupine“ wird vom lateinischen „lupus“= Wolf abgeleitet. Die Stauden-Lupine stammt ursprünglich aus dem westlichen Nordamerika und wurde 1837 als schöne Zierpflanze nach Deutschland eingeführt. Sie wird heute kritisch betrachtet, da sie andere Arten verdrängt. Allerdings sind die Lupinen an den Straßenböschungen für Hummeln und Bienen, mit ihrem reichen Nektarangebot, eine tolle Bienenweide.

Text und Bild: H. Scheuer

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der PNP News-App
  • kostenfreier PNP Newsletter
Jetzt registrieren
PNP Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
PNP Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle PNP Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?