Oberkreuzberg

Die Spvgg schielt nach oben

21.12.2022 | Stand 21.12.2022, 17:00 Uhr
Helmut Döringer

1. Spartenleiter Michael Zeitner (v.l.), 2. Spartenleiter Andreas Friedl, Spielführer Markus Garhammer, Trainer Andreas Stockinger, Co-Trainer Stefan Garhammer und Teammanager Klaus Jacke präsentieren stolz die Meisterschale. Sascha Pregler (2.v.r.) wurde mit einer Fair-Play-Urkunde des DFB ausgezeichnet. Vorstand Fritz Schönbrunner (r.) gratulierte allen Beteiligten. −Foto: Döringer

Sehr gut besucht war die Feier des Sportvereins im Vereinslokal Grobauer. Die schönste Bescherung machten sich die Fußballer heuer selbst, schafften sie doch in der vergangenen Saison den Aufstieg in die Kreisklasse und überwintern da als Neuling auf dem hervorragenden dritten Tabellenplatz. Die Mannen um Spielertrainer Andreas Stockinger können sich durchaus noch Hoffnungen machen, vielleicht über ein Relegationsspiel den Aufstieg in die Kreisliga zu schaffen. Das große Fanlager der Spvgg jedenfalls kann weiterhin vom Durchmarsch träumen.

Vorsitzender Fritz Schönbrunner sprach von einer erstaunlichen Entwicklung, die die Mannschaft genommen habe. Das Spartenleiter-Gespann Michael Zeitner mit Stellvertreter Andreas Friedl sowie Trainer Andreas Stockinger und Teammanager Klaus Jacke bildeten ein großartiges Funktionärsteam. Ebenso dankte Schönbrunner der Leiterin der Sparte Damengymnastik, Elisabeth Botschafter und Eisstock-Spartenleiter Josef Hackl für die stets gute Zusammenarbeit im Verein.

Auch 1. Fußball-Spartenleiter Michael Zeitner sprach von einer „tollen Hinrunde“, die die Mannschaft gespielt habe.

In der Summe sehen sich die Oberkreuzberger gut aufgestellt für die restliche Runde, die am 25. März 2023 mit dem Nachbarderby gegen den SV Riedlhütte – dem aktuellen Tabellenzweiten – beginnt.

Vom Bayerischen Fußballverband (BFV) wurde im Rahmen der Weihnachtsfeier – allerdings mit reichlich Verspätung – die Meisterschale an die Aufstiegsmannschaft ausgehändigt.

Mit einer Urkunde vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für eine schöne Fair Play-Geste wurde Sascha Pregler, Spieler der zweiten Mannschaft, geehrt.

− dö