Grafenau
Der Weihnachtsmarkt ist eröffnet

09.12.2022 | Stand 17.09.2023, 21:08 Uhr

Umrahmt von Bärtl Bär und dessen Freund Eisbär Flocke hat Freitag Abend Bürgermeister Mayer den Weihnachtsmarkt eröffnet. −Foto: Gabert

Bürgermeister Alexander Mayer hat Freitag Abend die Grafenauer Weihnachtswelt am Stadtplatz eröffnet. Bis Sonntag warten dann viel Musik, allerlei Kreatives, Spiel und Spaß und ganz besondere kulinarische Spezialitäten auf die Besucher.

Der Samstag, 10. Dezember, startet festlich mit der Stadtkapelle, auch die Elfen geben wieder ein Stelldichein. Zu Gast sind auch der Kinder- und Jugendchor des Musik- und Heimatvereins Haus i. Wald, die Alphornbläser sowie die Saußbach Sinfoniker aus Waldkirchen. Den Abend auf der Bühne gestaltet das Duo „LOVE Collection“. Im Kinderzelt hat der Kreisjugendring jede Menge Bastelmaterial im Gepäck.

Am Weihnachtsmarkt-Sonntag sorgt nach den Weihnachtselfen der Gospel Chor „Heavenlight Inspiration“ für weihnachtliche Musikmomente, Bärtl Bär hat seinen Freund Eisbär Flocke vom Nordpol zu Gast und lädt zum Mitsingen und Mittanzen ein. Den Abschluss des Marktes bestreiten wieder der Theaterverein und das Jugendorchester der Blaskapelle Schlag. Im Kinderzelt wird es am Sonntagnachmittag magisch mit Zauberer Davichi, in der Schminkecke entstehen Wintergesichter.

An allen Tagen gibt es ein Nostalgiekarussell und es können Stempel und Karten für die beiden Verlosungen gesammelt werden. Die Gewinner werden am Sonntag ab 19 Uhr live bekannt gegeben. Zu gewinnen gibt es Einkaufsgutscheine, Weihnachtsgänse, Bärenzehner, Eintrittskarten und schöne Sachpreise.

− frk