Zeugen gesucht
Begegnung mit Hund am Dreisessel endet für Frau (30) im Krankenhaus

19.05.2024 | Stand 19.05.2024, 7:53 Uhr

Die Frau wurde per Hubschrauber vom Dreisessel in ein Krankenhaus gebracht. − Foto: Archiv

Im sogenannten Steinernen Meer am Dreisesselberg im Landkreis Freyung-Grafenau ist es zu einem Unglück gekommen, bei dem sich eine 30-jährige Wandererin schwer am Bein verletzte. Auslöser war ein Hund. Doch der Reihe nach.



Die Frau war am Samstag gegen 16.20 im Steinernen Meer unterwegs, als ihr eine Person mit Hund entgegenkam. Der Hund versuchte, an der Frau hochzuspringen. Diese versuchte, dem Tier auszuweichen. Dabei knickte sie um und verletzte sich schwer am Bein.

Weil das Gelände sehr unwegsam ist, musste die 30-jährige per Hubschrauber geborgen und in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Hundebesitzer entfernte sich, ohne sich weiter um die Verunfallte zu kümmern. Andere Wanderer waren aber zur Stelle und halfen der Frau.

Die Polizei Waldkirchen bittet jetzt um Hinweise von Zeugen unter der Nummer 08581/9865660. Es stehe der Tatbestand der fahrlässigen Körperverletzung im Raum, heißt es.

− kse