Schönberg

AH-Fußballer des TSV schaffen Umbruch

01.12.2022 | Stand 01.12.2022, 17:00 Uhr

Die AH bei der Jahreshauptversammlung: Fabian Kern (stehend v.l.), Marco Friedl, Armin Bachhuber, Walter Sagerer, Benny Greiner, Oliver Krieger, Beppi Lang, Gerd Rainer (sitzend v.l.), John Pretzer und Bernd Bachhuber. −Foto: AH

Ihre Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen hielten die AH-Fußballer des TSV Schönberg in der Kadernberger Hütt’n ab. AH-Leiter Beppi Lang begrüßte dazu 30 Kameraden.

In Langs Tätigkeitsbericht wurde deutlich, dass die Schönberger AH den notwendigen Generationswechsel wieder einmal geschafft habe. Nachdem sich die so erfolgreichen Spieler um Bernhard Obermeier, Günther Rothbauer, Walter Sagerer, Bernhard Tolksdorf dem Fußballer-Rentenalter nähern, wächst mit den jungen, ehrgeizigen Spielern Karl Altmann, Armin Bachhuber, Florian Baumann, Marco Friedl, Tom Garhammer, Marcel Greil, Benny Greiner, Fabian Kern, Christian Klose, David und Nico Klose, Tom Kopp, Oliver Krieger, Florian Wichtl, Florian Gross, Benjamin Stöckl und Daniel Höcker eine ehrgeizige, kampfstarke Mannschaft heran.

Bei den Neuwahlen, die Wahlleiter Bernd Bachhuber zügig durchgeführt hatte, gab es zwei Veränderungen. Nachdem Kassier Sagerer nach über 20 Jahren sein Amt zur Verfügung gestellt hatte, wurde als Nachfolger Oliver Krieger einstimmig gewählt. Ein Novum gab es bei der Wahl der sportlichen Leitung, die in Zukunft von Armin Bachhuber, Marco Friedl, Fabian Kern und Benny Greiner ausgeübt wird.

Die AH-Leitung mit 1. Vorsitzendem Beppi Lang und 2. Vorsitzendem John Pretzer, die seit 2008 im Amt ist, wurde einstimmig für die nächsten drei Jahre wiedergewählt.

− eb