Spaß an Bewegung und Gemeinschaft
Siegerehrung zum Kinderturnabzeichen „löwenSTARK“ der Pfarrer-Huber-Schule und Lebenshilfeschule

15.06.2024 | Stand 15.06.2024, 9:00 Uhr |
Andrea Luderer-Ostner

Insgesamt 213 Schüler der beiden Schulen erreichten das Kinderturnabzeichen. − Fotos: Luderer-Ostner

Da wuselten die begeisterten Sieger mit ihren Urkunden und Medaillen über den Hartplatz der Lebenshilfeschule und Pfarrer-Huber-Schule. Am Freitag erhielten 213 Schüler der beiden Schulen das „löwenSTARK“ Kinderturnabzeichen, das im Rahmen des Bezirksturnfestes angeboten wurde.

Bei der Siegerehrung freute sich die Bezirksvorsitzende des Bayerischen Turnverbandes, Angela Saller, über den tollen Zuspruch. Am Freitagmorgen, 14. Juni, fand die Siegerehrung an der Grundschule statt. „Insgesamt vergeben wir 1500 Kinderturnabzeichen an diesem Wochenende“, zeigte sich Saller stolz auf alle mitwirkende Schüler, Kinder und Jugendliche.

Insgesamt absolvierten die Kinder 36 Übungen, die eine Vielfalt von Bewegungsabläufen aus den Bereichen Ausdauer, Koordination, Reaktion, Sprungkraft, Geschicklichkeit, Wahrnehmung, Gleichgewicht und Körpergefühl, beinhalteten. Von der Pfarrer-Huber-Schule erhielten 124 Schüler der ersten bis achten Klassen die Gold-Medaille und die Kinder der SVE (schulvorbereitende Einrichtung) 15 Mal die Bronze-Medaille.

An die Lebenshilfeschüler ging 53 Mal Gold und 21 Mal Bronze an die SVE-Kinder. Bezirksvorsitzende Angela Saller dankte bei der Siegerehrung allen Teilnehmern, den Schulleiterinnen Elfriede Meier und Kathrin Hippmann, den Lehrkräften, dem Sponsor BKK Faber-Castell, SSC-Vorsitzender Gisela Winter sowie den zahlreichen Helfern. Am heutigen Samstag kann im Rahmen des Bezirksturnfestes wieder das Kinderturnabzeichen absolviert werden.