Dingolfing
Patient löst Fehlalarm im Klinikum aus

24.10.2023 | Stand 24.10.2023, 11:00 Uhr

Am Donauisar-Klinikum in Dingolfing hat ein Patient einen Feuermelder eingedrückt und so einen Fehlalarm ausgelöst. − Foto: Archiv Birgmann

Zu einem Fehlalarm kam es am Montag gegen 20 Uhr im DonauIsar-Klinikum in Dingolfing. Ein 69-jähriger Patient zerstörte, aus bislang unbekannten Gründen, die Glasscheibe des Feuermelders und löste diesen aus. Der verursachte Sachschaden liegt laut Meldung der Polizei bei zehn Euro.

Doch das Fehlverhalten des Mannes hatte Konsequenzen. Es löste einen Feuerwehr- und einen Polizeieinsatz aus. Die Polizeiinspektion Dingolfing hat somit ein Strafverfahren wegen Missbrauchs von Notrufen gegen den Patienten eingeleitet.

− lnp