Großer Zulauf
„Koidnkiachna“ begeistern in Frontenhausen mit Eberhofer-Erlebnis-Wochenende

22.06.2024 | Stand 22.06.2024, 17:14 Uhr |
Andrea Luderer-Ostner

Ein Wochenende in der Eberhofer-Welt in „Niederkaltenkirchen“. − Foto: Andrea Luderer-Ostner

An diesem Wochenende dreht sich in Frontenhausen (Landkreis Dingolfing-Landau) alles um die Eberhofer-Filme. „Die Koidnkiachna“ haben zum Eberhofer-Erlebnis-Wochenende eingeladen.



Lesen Sie dazu auch: Ein Wochenende in der Eberhofer-Welt in „Niederkaltenkirchen“

Die Fans waren begeistert – auch wenn sie, lange auf Hauptdarsteller Eisi Gulp warten durften. Doch das tat der Stimmung keinen Abbruch. Gerne fotografierten und posierten die Fans am Ebernhofer-Kreisl, vor der Metzgerei von „Simmerl“, mit dem Polizeiauto vom Ebernhofer und dem Handwerkerbus vom Flötzinger. Der Verein „Die Koidnkichna“ organisierten zum zweiten Mal dieses Fanwochenende in und um dem Drehort Frontenhausen.

Kabarettabend mit Eisi Gulp



Der Freitag startete mit einem Kennlernabend, einem Kabarettabend mit Eisi Gulp oder Filmvorführung. 120 begeisterte Fans hatten sich im Vorfeld angemeldet, doch viele schauten einfach spontan auf dem Marienplatz in Frontenhausen vorbei.

Lesen Sie auch: Eberhofer-Erfinderin Rita Falk wird 60 Jahre alt – Wann Schluss ist mit dem Dorfpolizisten

Die Organisatoren luden zur Autogramm- und Fotostunden mit Eisi Gulp und Nebendarstellern ein, Born Rebels machten ihre Aufwartung, selbstgemachtes Merchandise wurde verkauft und Robin Hood e.V. verkaufte für den guten Zweck Kaffee und Kuchen.

Der Abend mündete in das Gasthaus Köck nach Gerzen mit Live-Musik mit Angela Nebauer und einer Versteigerung von Eberhofer-Preziosen zugunsten von Robin Hood e.V. Am Sonntag waren die Fans noch zu Kreiselrunden mit dem Flötzinger Bus und dem Eberhofer-Polizeiauto eingeladen.