Polizei bittet um Hinweise
Falscher Notruf am Mossandlweiher abgesetzt

21.06.2024 | Stand 21.06.2024, 17:48 Uhr |

Die Polizei Dingolfing weißt diesbezüglich ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um kein Kavaliersdelikt handelt. − Foto: Christoph Soeder/dpa

Einen falschen Notruf abgesetzt hat ein bislang unbekannter Täter. Er drückte am Donnerstag, 20. Juni, gegen 16 Uhr eine Notrufsäule, welche in der Tödinger Straße in Mammingerschwaigen am Mossandlweiher installiert ist.

Die Polizeiinspektion Dingolfing hat die Ermittlungen wegen Missbrauch von Notrufen aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zu dem oder den Tätern machen können, werden gebeten, sich unter ✆0873131440 zu melden.

Die Polizei Dingolfing weist diesbezüglich ausdrücklich darauf hin, dass es sich hierbei um kein Kavaliersdelikt handelt und derartig sinnloses Verhalten die Rettungskräfte für echte Unglücksfälle bindet.