Dingolfing-Landau
Dingolfing-Landau hat einen neuen Landrat – nur für kurze Zeit

22.11.2023 | Stand 22.11.2023, 15:00 Uhr

Kinder von Mitarbeitern durften mit ins Landratsamt kommen, besuchten auch den Landrat Werner Bumeder und durften auf seinem Sessel Platz nehmen. − Foto: lnp

Lustige Spiele, kreative Bastelangebote, eine spannende Hausrallye und ein Besuch beim Landrat: Am schulfreien Buß- und Bettag hat der „9. Kindermitbringtag“ am Landratsamt stattgefunden.

Über 20 Mädchen und Buben der Beschäftigten verbrachten dort einen abwechslungsreichen Vormittag, während Mama, Papa oder Oma und Opa in die Arbeit mussten. Die Kommunale Jugendpflegerin Regina Hurmer hatte zusammen mit ihrem Betreuerteam ein Programm auf die Beine gestellt. Dabei wurde viel gebastelt gespielt und auch das Landratsamt kennengelernt. Spannend wurde es, als die Kinder das Büro des Landrats besuchen durften. Werner Bumeder nahm sich Zeit für die Fragen der Kinder. Außerdem durften sich die Kinder auf den Stuhl des Landrats setzen und selbst kurze Zeit Chef sein.