Vorfall in Gottfrieding
Brennender Opel Corsa, aber kein Fahrer: Polizei ermittelt wegen Unfallflucht

27.09.2023 | Stand 27.09.2023, 13:31 Uhr

Die Polizei sucht nach einem Autofahrer, der am Dienstagabend in Gottfrieding unterwegs war und einen Corsa brennend zurückließ. − Foto: FF Pilsting

Ein brennender Wagen wurde am Dienstag gegen 20.15 Uhr neben der Kreisstraße 15 im Ortsbereich Gottfrieding (Landkreis Dingolfing-Landau) gemeldet. Zeugen hatten das brennende Fahrzeug im Vorbeifahren auf einem Feldweg gesehen und den Notruf gewählt.



Ersten Ermittlungen nach war das Fahrzeug aus noch unbekannter Ursache während der Fahrt vom Feldweg abgekommen und fing Feuer. Das Feuer wurde durch die eingesetzten Feuerwehren gelöscht. Eine Absuche nach dem Fahrer im näheren Umfeld des Unfallortes blieb erfolglos, im Fahrzeug hatte sich niemand befunden.

Auto war erst vor Kurzem verkauft worden

Ermittlungen zum Halter des Fahrzeugs ergaben, dass der grüne Opel Corsa erst vor Kurzem verkauft worden war. Der neue Eigentümer, ein 18-jähriger Dingolfinger, konnte keine Angaben dazu machen, wie der Wagen auf den Feldweg kam. Die Ermittlungen hierzu dauern an. Das Fahrzeug wurde ohne Zulassung und ohne Versicherung gefahren, als sich der Unfall ereignete.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Landshut wurde das Fahrzeugwrack als Beweismittel sichergestellt. Die Polizei Dingolfing ermittelt wegen Unfallflucht. Hinweise nimmt die Polizei entgegen unter der Telefonnummer 08731/31440.

− lnp