Eichendorf
Beim Überholvorgang: Transporter kollidieren – Fünf Menschen verletzt

27.10.2023 | Stand 27.10.2023, 5:00 Uhr

Fünf Personen wurden durch den Verkehrsunfall bei Eichendorf verletzt.  − Foto: lnp

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Donnerstag, 26. Oktober, in Eichendorf gekommen. Auf der Staatsstraße 2083 auf Höhe Badersdorf fuhren zwei Kleintransporter von Enzerweis kommend Richtung Eichendorf. Der Fahrer des vorausfahrenden Fahrzeugs wollte nach links abbiegen, als der andere Transporter gerade überholen wollte. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge in den Graben geschleudert – fünf Insassen wurden dabei verletzt. Die Helfer vor Ort übernahmen die Erstversorgung der Patienten, vier Rettungswagen waren ebenfalls im Einsatz. Die Eichendorfer Feuerwehr kümmerte sich um die Sicherung der Brandgefahr, klemmte die Batterien ab und fing Betriebsmittel auf. Die Dornacher Wehr übernahm die Verkehrsabsicherung. Kreisbrandmeister Christian Greiner und Kreisbrandinspektor Max Schraufnagl waren ebenfalls vor Ort.