Stadtfest, Oper, Riesenrad
Was in der Deggendorfer Innenstadt diesen Sommer geboten ist

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 18:25 Uhr |

Das Riesenrad „White Star“ wird ab Ende Juli wieder auf dem Luitpoldplatz stehen. − Archivfoto: Schreiber

Das Public Viewing, das es jetzt doch gibt in der Deggendorfer Innenstadt, ist so etwas wie die Zugabe zu einer Reihe von Festen, Konzerten und Attraktionen in der Innenstadt, die Kulturamt und Stadtmarketing schon länger geplant haben.

Los geht es am kommenden Freitag, 21. Juni, mit einer Oper im Taschenbuchformat. Die „Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation“ kommt mit dem „Freischütz“ von Carl Maria von Weber auf den Oberen Stadtplatz. Los geht es um 19 Uhr, der Eintritt ist ebenso frei wie die Platzwahl. Bei schlechtem Wetter wird in den Saal des Alten Rathauses ausgewichen.

Für Samstag, 29. Juni, ist das Sommernachtskonzert der Stadtkapelle am Oberen Stadtplatz geplant. Auch hier ist der Eintritt frei. Vorgesehener Beginn ist um 19.30 Uhr. Das wird sich aber ändern, wenn an dem Tag ein Achtelfinale mit deutscher Beteiligung ist. Das Konzert wird dann ins Public Viewing integriert, hat Kulturamtsleiter Sabine Saxinger angekündigt.

Zu einem kleinen Stadtfest werden heuer die „Summer Vibes“ ausgebaut, die aus einem Vespa-Treffen entstanden sind. Am Samstag, 13. Juli, gibt es neben Vespas am Luitpoldplatz von 16 bis 23 Uhr einen Biergarten, DJs und Bands auf mehreren Bühnen. Auch mehrere Lokale in der Innenstadt machen mit einem eigenen Programm mit.

Im Corona-Sommer 2020 war das Riesenrad eine Notlösung, weil keine Volksfeste möglich waren. Das kam so gut an, dass das Riesenrad „White Star“ im Frühjahr 2022 für einige Wochen zurückkam. Und nun steht der nächste Besuch in der Deggendorfer Innenstadt an. Vom 24. Juli bis zum 18. August wird das 35 Meter hohe Riesenrad wieder auf dem Luitpoldplatz stehen und einen unvergleichlichen Blick über Deggendorf ermöglichen.

Großer Beliebtheit erfreute sich voriges Jahr die Bimmelbahn, die zwischen Innenstadt und Donau gependelt ist. Auch die geht heuer in eine neue Runde. Unterwegs ist sie zu Beginn der Sommerferien von 29. Juli bis 10. August.

Wenn die meisten Deggendorfer wieder aus dem Sommerurlaub zurück sind, gibt es Anfang September noch ein weiteres Festwochenende in der Innenstadt. Am Sonntag, 8. September, findet wieder die „Kulinarische Knödelgasse“ statt, die vor zwei Jahren Premiere feierte. Am Freitag davor, am 6. September, findet heuer zum dritten Mal „Night Run & Beats“ statt. Das Laufspektakel bei Nacht kombiniert Sport mit einer Party auf dem Stadtplatz.

Wer lieber mit Inlinern oder dem Rad eine Runde durch die Stadt drehen und danach feiern möchte, der ist bereits am kommenden Freitag, 21. Juni, richtig. Bei der „Blade Night“ wird allerdings nicht in der Innenstadt gestartet und gefeiert, sondern ab 15 Uhr im Donaupark. Start der gemeinsamen Runde ist um 18.30 Uhr.